Wir waren zu Besuch im Seniorenheim St. Georg

„Es ist wunderbar, wie das Ganze abläuft“, sagt Leni Bok-Bußmann. Seit ein paar Jahren schon treffen wir uns jetzt regelmäßig, mal im Seniorenheim, mal im Kindergarten.“

Ein Ziel des Projekts „Alt trifft Jung“ ist es  Berührungsängste abzubauen. Deshalb sind die Treffen so gestaltet, dass die Kinder und die Senioren auch direkt in Berührung miteinander kommen. Beim Singen, beim Spielen oder Erzählen. 

Beide Seiten haben sichtlich Freude aneinander von dem Miteinander der Generationen. „Sie lernen miteinander, übereinander und voneinander „Mir hat der Spielekreis mit den alten Leuten am besten gefallen.“ Und so freuen sich die Kindergartenkinder von St. Georg schon wieder auf ihre Gegenbesuche, einmal im Senioren und Pflegezentrum St. Georg  und einmal im Kindergarten.